Hier geht´s zum Livestream!

Gebet

 

Es ist leicht zu beten, wenn unser Gebet direkt aus einem Herzen kommt, welches sich beim Papa wohl fühlt und innige Beziehung mit ihm pflegt. Es ist so gut, ruhig und zufrieden zu sein, bevor wir beten. So erleben wir, dass Beten Spaß macht und fühlen uns auch am Ende einer Gebetszeit nicht ausgepumpt. Jesus suchte die Zeit mit seinem Vater, auch wenn manch anderes wichtiger schien. 

Um richtig beten zu können, stellen wir uns in der Fürbitte ganz unter die Führung des Heiligen Geistes (Römer 8,26.) Das Kreative und Prophetische sowie der Lobpreis sind Elemente, die in der Fürbitte helfen, zum Herzen des Vaters zu gelangen und den Himmel zu öffnen.

 

In der Gemeinde ist ein geschultes Team, die Gebetskette, regelmäßig in der Fürbitte Aktiv. Wir segnen einmal monatlich auch die Stadt Duisburg, indem wir vorbereitete Gebetswanderungen in der Stadt unternehmen. Dazu ist jeder herzlich eingeladen.

Israel Gebet

Das Israel-Gebet trifft sich einmal im Monat dienstags, man kann durch persönliche Einladung dazukommen. Die Schwerpunkte in unserer Gebetsgruppe liegen einerseits auf Segen für Israel als Land und Volk und andererseits für eine gesegnete Beziehung Deutschlands zu Israel im Kontext von Politik und der Christlichen Gemeinden gegenüber ihren Brüdern im Geist - im Sinne von Römer 9-11. Je nach aktuellem Weltgeschehen erweitern wir unser Gebet auf die Region des Nahen Osten sowie die EU. Um konkret zu beten, haben wir einen kurzen Info-/Lehrinput. Die jüdischen Jahresfeste integrieren wir betend, ohne sie selbst in unserem Kreis zu feiern.

Für diejenigen, die im Bereich der Fürbitte wachsen und hinzulernen möchten, werden regelmäßig Seminare angeboten.

Unser Gemeindegebet, zu dem jeder herzlich eingeladen ist, findet dienstags von 8:00 bis ca. 09:15 Uhr statt. Eventuelle Änderungen sind vorbehalten.


Schreibe uns eine Nachricht, wenn du Eine Frage zum Gebetsteam stellen möchtest

// Declare an Array of months