Hier geht´s zum Livestream!

Gebet

 

Es ist leicht zu beten, wenn unser Gebet direkt aus einem Herzen kommt, welches sich beim Papa wohl fühlt und innige Beziehung mit ihm pflegt. Es ist so gut, ruhig und zufrieden zu sein, bevor wir beten. So erleben wir, dass Beten Spaß macht und fühlen uns auch am Ende einer Gebetszeit nicht ausgepumpt. Jesus suchte die Zeit mit seinem Vater, auch wenn manch anderes wichtiger schien. 

Um richtig beten zu können, stellen wir uns in der Fürbitte ganz unter die Führung des Heiligen Geistes (Römer 8,26.) Das Kreative und Prophetische sowie der Lobpreis sind Elemente, die in der Fürbitte helfen, zum Herzen des Vaters zu gelangen und den Himmel zu öffnen. 

 

Das Gebetsteam ist in zwei Gruppen gegliedert:

  • Eine Gruppe betet vorwiegend für Anliegen, die häufig von Einzelpersonen kommen und sehr vertraulich behandelt werden. Die Gebetsanliegen sind sehr weit gefächert und kommen auch von gemeindefernen Menschen. Durch eine Telefonkette sind wir in der Lage, schnell Gebetshilfe zu leisten. 
  • Eine zweite Gruppe hat vor allem die Gemeinde mit ihren Diensten, die Stadt und das Land auf dem Herzen. Wir segnen die Stadt unter anderem durch regelmäßige Gebetswanderungen.

Außerdem unterstützt die Fürbitte aktiv die Gottesdienste und Konferenzen der Gemeinde.

Für diejenigen, die im Bereich der Fürbitte wachsen und hinzulernen möchten, werden Seminare angeboten.

Unser Gemeindegebet, zu dem jeder herzlich eingeladen ist, findet dienstags von 8:00 bis ca. 09:15 Uhr statt. Eventuelle Änderungen sind vorbehalten.


Schreibe uns eine Nachricht, wenn du Eine Frage zum Gebetsteam stellen oder ein Gebetsanliegen weitergeben möchtest

// Declare an Array of months